Sprachauswahl englisch Vulcanus

Wir

 

Vulcanus-Stahl & Maschinenbau GmbH

Runtestraße 13, 59457 Werl, Deutschland
Tel.: 02922 – 97 49 0, Fax: 02922 – 97 49 99
info@vulcanus-stahl.de

Firmengeschichte

1984
1984

Gründung

… der Fa. Vulcanus-Stahl durch die Familie Paul als Vulcanus-Stahl Handelsgesellschaft mbH
1985
1985

Beginn mit der Eigenherstellung

… von Produkten und Reparaturen für den Bergbau Standort Nord­rhein-Westfalen
1995
1995

Umfirmierung in Vulcanus-Stahl und Maschinenbau GmbH

… Die Umfirmierung erfolgte zeitgleich mit dem Ausbau der Betätigungsfelder. Die Herstellung von Baugruppen und Schweißkomponen­ten führte zu weiterem Wachstum des Unternehmens. Zu diesem Zeitpunkt betrug die Belegschaft 25 Personen
1998
1998

Aufbau der Schweißerei

Die erhöhte Nachfrage nach bearbeiteten Schweißbaugruppen führte zum Aufbau der Schweißabteilung
2007
2007

Starke Wachstumsphasen

Durch die starken Wachstumsphasen der vergangenen Jahre stieg die Mitarbeiterzahl auf 45 Per­sonen. Die Errichtung von zwei Hallen und einem neuen Sozialtrakt war zwingend erforderlich. Durch die Erweiterung der Hallenkapazitäten wurden die Schweißkapazitäten auf 10 t Stückge­wicht ausgeweitet. Die mechanische Bearbeitung wurde diesen Schweißkomponenten angepasst
2012
2012

Zertifizierung des großen Schweißeignungsnachweises

… nach DIN 18800-7 für Werkstoffgüten bis S 960 QL
2013
2013

Aufbau der Konstruktionsabteilung

2015
2015

Errichtung der ersten kompletten Förderanlage für die Müllverbrennung

… von der Zeichnung bis zur Endmontage
2017
2017

Erweiterung des Produktportfolios

Um den erhöhten Kundenanforderungen gerecht zu werden, wurde die Konstruktionsabteilung auf 4 Arbeitsplätze aufgestockt  
2018
2018

Modernisierung der Fertigungstechnik

Die DMG Mori-Familie ist mittlerweile auf 9 Maschinen angewachsen. Ein neues Dreh- und Fräszentrum und Vertikal-4-Achszentrum ergänzen den Maschinenpark